1/27

GastroBizz Impulskongress

 

1. Konzeption

Dieser seit 1995 bestehende, jährliche IMPULSKONGRESS versteht sich als zielgruppenorientierter, praxisnaher und ganzheitlicher Management-Event auf hohem Niveau sowie als Diskussionsforum und gesellschaftlicher Treff für die österreichische Gastronomie. Die positive Entwicklung der letzten Jahre hat die Veranstaltung zum erfolgreichsten und bedeutendsten Fortbildungsevent der Gastronomiebranche gemacht.

2. Teilnehmer/Zielgruppe

Die rund 400 Teilnehmer sind ausschließlich Entscheidungsträger, d.h. Besitzer, Pächter oder Geschäftsführer von Gastronomiebetrieben/Hotels und können als Leitbetriebe und/oder Trendsetter der Branche und damit als wichtige Meinungsbildner/Multiplikatoren bezeichnet werden. Die Gastronomen/Hoteliers kommen aus allen österreichischen Bundesländern ,wobei die Länder Oberösterreich, Wien, Niederösterreich und Steiermark am stärksten präsent sind. Rund 20 - 25 Prozent der Teilnehmer haben einen Beherbergungsbetrieb.

3. Themen

Fixbestandteil sind Vorträge aus den Bereichen Management, Marketing/Verkauf Persönlichkeitsentwicklung, Motivation, Gesundheit und Fallbeispiele aus der Branche. Die Themen werden jedes Jahr neu erarbeitet und einerseits der aktuellen Marktsituation angepasst, andererseits durch persönliche Gespräche mit Unternehmern ermittelt. Um vor allem den zahlreichen Stammkunden (zuletzt 89 %) eine breite Vielfalt von Wissen und Meinungen zu vermitteln, werden auch die Referenten jedes Jahr neu besetzt.

4. Veranstaltungsort, Termin, Dauer

Nach den Städten München, Budapest, Prag, Laibach, Dresden, Mailand, Krakau, Zagreb, Heidelberg,Venedig, Hamburg Warschau, Barcelona, Riga,Leipzig und Rovinj macht GastroBizz 2020 erstmals in Lissabon Station. Das Event findet in der Regel im März statt und dauert jeweils von Sonntag 18.00 bis Dienstag um 16.00 Uhr

5. Partnerfirmen und Medienpartner

GastroBizz wird seit vielen Jahren von rund 25 erstklassigen Partnerfirmen und von der WKO Fachgruppe Gastronomie mitgetragen und unterstützt. Aktuelle Medienpartner sind „Der Gastwirt“ und PROST.

6. Entwicklung der Teilnehmerzahlen 2002 – 2019

 

2002 (Salzburg).............................................122

2003 (Innsbruck)............................................201

2004 (München).............................................222

2005 (Budapest)............................................228

2006 (Prag)....................................................271

2007 (Laibach)...............................................237

2008 (Dresden)..............................................284

2009 (Mailand)...............................................297

2010 (Krakau)................................................279

2011 (Zagreb)................................................302

2012 (Heidelberg)..........................................276

2013 (Venedig)..............................................360

2014 (Hamburg)............................................355

2015 (Warschau)...........................................312

2016 (Barcelona)...........................................400

2017 (Riga) ...................................................400

2018 (Leipzig)............................................... 400

2019 (Rovinj)................................................. 440

7. Besonderheiten und einzigartige Vorteile

Abgesehen vom konstant erstklassigen Vortragsprogramm wird großer Wert wird auf ausgedehnte Kommunikationszeiten zwischen Partnerfirmen + Besuchern in entspannter Atmosphäre gelegt. Als besondere „Nebenleistung“ organisiert GastroBizz in jeder Stadt am zweiten Abend eine Tour durch die Hotspots der lokalen Bar-Restaurant- und Hotelszene. Der ausgesprochen gute Programm-Mix erzeugt bei den Teilnehmern eine besondere Stimmung, die von manchen als „Spirit of GastroBizz“ bezeichnet wird.

8. Eigentümer und Veranstalter

GastroBizz GmbH, Bahnhofstr. 65, 4810 Gmunden; www.gastrobizz.at

  • Facebook
  • YouTube